Projektübersicht

Der Liederkranz Ellwangen wurde gegründet am 1. Juli 1949. Die Vereinsfahne wurde geweiht im Jahre 1954. Seither erfolgte keine Renovierung der Fahne. Anlässlich des Vereinsjubiläums im Jahre 2019 wird nun die Fahne renoviert.

Kategorie: Kultur
Stichworte: Liederkranz, Männergesangsverein, Ellwangen, Verein, Fahne
Finanzierungs­zeitraum: 02.01.2019 12:01 Uhr - 31.03.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Anfang 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Um eine Fahnenrenovierung:

Dies erfolgt bei der Fahnen-Firma Kössinger in Schierling bei Regensburg. Die abgeschabte Schrift wird per Handstickerei erneuert. Mitarbeiterinnen der Firma Fahnen-Kössinger hatten angerufen und angefragt, ob sie die Schrift nicht per Handstickerei erneuern könnten. „Sie brächten es nicht übers Herz, diese wertvolle Handschrift per Kurbelstickerei zu erneuern“. Bspw. wird die Schrift „Rein wie Gold, Stark wie Erz sei des Deutschen Sängers Herz“ Buchstabe für Buchstabe vom alten Grundstoff herausgetrennt, auf den neuen Grundstoff in französisch blau Brillantsamt übertragen und per Hand angestickt. Auch die eingereichte Fahnenspitze sowie der Bajonettverschluss und die Ringe werden neu poliert und zaponiert.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir danken der Volksbank Ellwangen für die Möglichkeit, dass über Crowfunding eine kostenneutrale Finanzierung der Fahnenrenovierung ermöglicht wird. Damit kann sich der Liederkranz Ellwangen beim Jubiläumskonzert am 18. Mai 2019 in der Stadthalle Ellwangen mit einer Vereinsfahne im neuen Glanz präsentieren und sich dazu ganz auf sein Jahresmotto 2019 konzentrieren „70 Jahre – 70 Sänger“. Im Rahmen eines Projektchors haben interessierte Sänger ab 14. Januar 2019 die Möglichkeit unverbindlich bei der Singstunde, jeweils Montags, ab 19:30 Uhr im Jeningenheim Ellwangen, teilzunehmen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Männergesangverein Liederkranz Ellwangen e.V. feiert im nächsten Jahr sein 70jähriges Bestehen. Der Verein besteht aus 50 aktiven Männern im Alter von 20 – 88 Jahren. Die Aktivitäten sind vielfältig von Begleitung von Gottesdiensten, die Maiandacht und an Maria Himmelfahrt in der Ellwanger Marienkirche, Teilnahme am musikalischen Adventskalender der Stadt Ellwangen bis hin zu Sängerfesten und Konzerten befreundeter Gesangsvereine.

Das Liedgut reicht von Weihnachts- und Kirchenliedern, traditionellen Heimatliedern bis hin zu modernen Stücken wie „Wahnsinn“, „Ich war noch niemals in New York“, „Ein Stern, der Deinen Namen trägt“ , „La Montanara“ oder auch „Eine weiße Rose“.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Liederkranz Ellwangen mit seiner Vorstandschaft, allen aktiven Sängerkameraden, allen fördernden Mitgliedern und Freunden.